• Modellenland

Interview: Photographer Dan Felix (Switzerland)

Erzähl uns etwas über dich

Mein Name ist Dan Felix bin 49 Jahre alt und ich komme aus der Schweiz, genauer aus der schönen Stadt Luzern. Ich fotografiere Semi Professionell im Bereich Portrait bis Akt. Hauptberuflich bin ich in einem Internationalen Technologiekonzern tätig.


Wie und wann kamen Sie in die Fotografie?

Ich habe meine erste Kamera mit ca. 12 Jahren bekommen. Seither fotografiere ich. Vor ca.5 Jahren habe ich mich mit der Peoplefotografie vertraut gemacht und bin dabeigeblieben.


Was bedeutet Fotografie zu Ihnen?

Fotografie ist für mich eine kreative Art mich auszudrücken.


Bitte kurz Ihre Fotografie-Stil für unsere Leser zu beschreiben.

Bei meinen Bildern lege ich großen Wert auf die Augen, denn sie sind das Tor zur Seele. Ich mag Bilder die eine Geschichte erzählen.


Woher bekommen Sie Inspiration?

Meine Hauptinspiration kommt aus Filmen oder aus Musikclips


Denken Sie im Voraus, was Sie im Bild wollen?

Bei vielen Bildern habe ich eine bestimmte Idee im Kopf. Ich bin aber während der shooting flexibel genug um zu improvisieren oder spontan neue Sachen auszuprobieren. Das hängt auch viel mit dem Model zusammen mit dem ich gerade shoote. Bei Models die ich schon mehrere Male vor der Linse hatte fällt einem das rumprobieren natürlich leichter.


Studio, vor Ort oder beides?

Ich shoote am liebsten outdoor on Location.Ich mag die Herausforderung mich auf wechselnde Lichtverhältnisse anzupassen. Für spannende Ideen shoote ich aber auch im Studio oder Hotel.


Würden Sie sich selbst ein Bastler oder ein bezahlter Profi?

Ich mache teilweise Pay shootings und gebe Workshops, deswegen Semi Profi


Ihr größtes Erlebnis Sitzung war und warum?

Bei einem Wassershooting ging ich mit meiner Kamera so nahe an die Wasserlinie, dass die Kamera überspült wurde. Die Folge davon war, dass sich in der Kamera Kondenswasser auf dem Sensor gebildet hat und dadurch entstand einen ganz speziellen Look der Bilder. Trotzdem möchte ich dies nicht mehr wiederholen.


Was war die größte Quelle der Inspiration für Ihre Arbeit ausgewirkt?

Als ich vor zwei Jahren aufhören wollte und ein Model und gute Kollegin mir Mut zum Weitermachen machte.


Nikon oder Canon? Lieblingsobjektiv?

Nikon z7 / Nikkor z85mm 1.8


Was ist ein Ratschlag möchten Sie einen neuen Fotografen zu bieten, die ihre eigenen Unternehmen zu gründen?

Der Einstieg in die Modelfotografie ist schwer. Wenn man noch kein Portfolio hat kommt man nur eher selten an gute Models die auf TfP Basis shooten. Deswegen mein Ratschlag lieber mal auf das eine oder andere Technik Gimmick verzichten und sich ein Professionelles Model buchen.

Was denken Sie über unser neues Magazin?

Ich habe durch Zufall von Modellenland erfahren und war begeistert über die tollen Bildern in eurem Magazin.


https://www.facebook.com/dan.felix

www.danfelix.ch

https://www.instagram.com/danfelix.ch

Model Pascale Vögeli

Model Pascale Vögeli

Model Pascale Vögeli

Model Pascale Vögeli

Model Pascale Vögeli

Model Pascale Vögeli

Model Pascale Vögeli

Model Pascale Vögeli

Models Pascale Vögeli & Angelina Petrova

Models Pascale Vögeli & Angelina Petrova

Model Angelina Petrova

Model Angelina Petrova

Model Angelina Petrova

Model Angelina Petrova

Model Angelina Petrova

Model Angelina Petrova

Model Aleksa Slusarchi

Model Aleksa Slusarchi

Model Aleksa Slusarchi

Model Katia Kotenova

Model Cindy Schnoz

Model Cindy Schnoz

Model Cindy Schnoz

Model Nicole Schärer

Model Nina

Model Nina

Model Nicole Schärer

Model Jessy Guinisess

Model Jessy Guinisess

Model Lee Tattar

Model Lena Filanea