top of page
  • Foto van schrijverModellenland

Interview: Model Vanessa Wunderlich (Germany)

Kannst du uns ein wenig über dich selbst erzählen?

Hallo liebe Leser! Ich bin Schauspielerin, Sprecherin und Model aus Köln. Ich bin 26

Jahre alt und bin halb Filipina und halb Deutsch. Aufgewachsen bin ich im kleinen Städtchen Nidda in Mittelhessen und das Modeln habe ich mit 15 jungen Jährchen für mich entdeckt. Ich bin das kreative Köpfchen in der Familie und liebe alles, was mit Kunst zu tun hat. Schon als Kind habe ich viel gemalt und habe die Musikschule besucht. Dort habe ich EGitarre gelernt und später mir selbst Schlagzeug beigebracht. Aktuell lerne ich übrigens Kalimba. Für meine Schauspielausbildung bin ich vor drei Jahren nach Köln gezogen und habe vorher in der Nähe von Kassel Medienmanagement und Medienwirtschaft studiert.


Wie bist du zum Modeln gekommen?

Ich habe damals als Teenager sehr gerne Fotos mit extravaganter Schminke

gemacht (z.B. die Grinsekatze von „Alice im Wunderland“). Mein Kinderzimmer habe ich vorher immer zum Studio umgebaut und habe ein weißes, großes Laken an die Wand gehängt. Mit meiner rosa Digitalkamera und einem Stativ habe ich mit dem Selbstauslöser geknipst. Die Bilder habe ich im Social Media hochgeladen und irgendwann kamen meine Freunde zu mir und meinten, warum ich denn in keine Modelagentur gehe. Darüber habe ich mir Gedanken gemacht und hatte auch kurze Zeit später mein erstes erfolgreiches Casting und die Aufnahme in eine Agentur. Zu der Zeit war ich 15 Jahre alt.Wir waren unter anderem auch in Paris und haben ein Fotoshooting am Eifelturm gehabt.


Wenn du etwas bei dir selbst ändern könntest, was wäre das?

Ich möchte tatsächlich gar nichts an mir ändern, da ich mich so wohl fühle, wie ich bin.


Was denkst du über die Arbeit als Model?

Ich denke, dass viele diesen Job auf die leichte Schulter nehmen. Allerdings ist auch nichts unmöglich und das Modeln gehört für mich zu den schönsten Jobs, welche man haben kann. Man muss permanent am Ball bleiben und es ist auch nicht immer einfach in der Modelwelt. Aber sobald ich vor der Kamera stehe, blühe ich auf, vergesse alles um mich herum und in diesem Moment gibt es einfach nur mich und die Kamera. Das Gefühl ist einfach unbeschreiblich und für mich eines der schönsten Gefühle, die es gibt. Ich liebe die Arbeit als Model und würde es niemals in meinem Leben für etwas aufgeben.


Was ist dein Schönheitsgeheimnis?

Viel lachen! ;-) Das macht für mich Schönheit aus, eine positive Ausstrahlung. Das Lachen einer Person, das Strahlen in den Augen. Schönheit bedeutet für mich nicht, keine Falten zu haben oder groß und schlank zu sein.


Was sind deine persönlichen Eigenschaften, die dich von anderen unterscheiden?

Ich bin einfach ich selbst! Ich lache einfach total gerne und mache mal Witze, verliere dabei aber auch nicht den Fokus. Ich finde es wichtig, dass man sich mit allen beteiligten Personen am Set gut versteht und dass die Stimmung nicht so angespannt ist. Ich bin einfach eine typische „Wunderlich“. Ich bin ehrgeizig und fokussiert, gebe alles um mein Ziel zu erreichen, bin trotzdem locker und behandele Menschen immer so, wie ich gerne selbst behandelt werden möchte. Begegnungen auf Augenhöhe sind mir wichtig und dass man sich gut in seinem Job ergänzt.


Was sind deine Pläne für die Zukunft?

The only way is up! Das sage ich jedes Mal zu mir selbst und das ist auch mein stetiges Ziel. Denn ich weiß, dass es immer vorwärts gehen muss. Ich lasse mich durch nichts unterkriegen und umgebe mich mit Menschen, die mir gut tun. Wenn mal etwas nicht so kommen sollte, wie ich es mir vorgestellt habe, dann gebe ich erst recht nicht auf und finde einen anderen Weg, um an mein Ziel zu kommen. Momentan konzentriere ich mich voll und ganz auf meinen Beruf. Aber klar, in ein paar Jährchen hätte ich schon gerne eine eigene Familie und einen Partner, mit dem ich zusammen wachsen kann. Aber wer kann schon in die Zukunft blicken? Ich konzentriere mich voll und ganz auf das Hier und Jetzt.


Was sind bisher deine schönsten Erfahrungen?

Zu meinen schönsten Erfahrungen zählt auf jeden Fall die Teilnahme bei Miss Germany 2021/2022, worauf ich sehr stolz bin. Von 12.000 Bewerberinnen kam ich in die Top 160 und hatte die Message, dass psychische Krankheiten, wie z.B. Depressionen, kein Tabuthema mehr sein sollen. Mein Ziel war es, dass Betroffene keine Angst mehr haben brauchen sich zu öffnen und dass gegebenenfalls Therapiestunden bei der Arbeit angeboten werden. Einfach, dass man die ganzen Sorgen und den ganzen Stress mal rauslassen kann, ohne das Druck von allen möglichen Seiten kommt. Ich möchte, dass betroffene Personen sich geborgen fühlen und keine Angst mehr haben brauchen. Während dieser Zeit haben mich sehr viele Nachrichten erreicht, die mich wirklich berührt haben. Ich habe bei Miss Germany viele, wunderbare Persönlichkeiten kennengelernt und hatte eine unvergessliche Zeit, für die ich sehr dankbar bin.


Hast du einen Rat für diejenigen, die gerne anfangen würden zu Modeln?

Lasst euch von niemandem aufhalten. VON. NIEMANDEM! Ich erinnere mich vor allem an die Blicke damals in der Schule, als ich das Modeln angefangen habe. Wenn man von oben bis unten gemustert wird und die Leute über einen lästern. Ich habe trotzdem immer mein Ding gemacht und um ehrlich zu sein, hat mich das erst recht gepusht. Du kannst es nicht jedem recht machen und das einzige was zählt, ist, dass du dich selber wohl fühlst und Spaß hast. Also: GO FOR IT! ;-) ...und vor allem: Mach dein Ding und nicht das, was Andere von dir erwarten. Man lebt nur einmal und wenn wir mal ehrlich sind: Das Leben ist wirklich viel zu kurz!


Was hältst du von der Zeitschrift?

Wenn ich Modellenland lese dann bekomme ich das Gefühl, dass mir ein weiter Blick auf das Modeln gezeigt wird und erkenne mich darin wieder. Ich finde es interessant auch die Sicht von anderen Models über ihren Job zu erfahren. Ich bin sehr dankbar, dass mir die Möglichkeit gegeben wurde, mich bei Modellenland vorzustellen und meine persönliche Sichtweise zu teilen! Und nun wünsche ich allen Lesern noch einen schönen Tag und viel Vergnügen mit Modellenland! :-) Bildrechte.


Facebook: Vanessa Wunderlich

Instagram: vanessaxwunderlich


Fotograf: Picture People, Hair- & MUA: Vanessa Wunderlich

Fotograf: Frank Jenne, Hair- & MUA: Vanessa Wunderlich

Fotograf: Falterfotobaum, Hair- & MUA: Vanessa Wunderlich

Fotograf: Dirk Delhaes, MUA: Dirk Delhaes

Fotograf: Stephan Glathe, Hair- & MUA: FamousfaceAcademy

Fotograf: Falterfotobaum, Hair- & MUA: Vanessa Wunderlich

Fotograf: Heiner Köpcke, Hair- & MUA: Vanessa Wunderlich

Fotograf: Thomas Heyn, Hair- & MUA: Vanessa Wunderlich

Fotograf: Frank Jenne, Hair- & MUA: Vanessa Wunderlich

Fotograf: Thomas Heyn, Hair- & MUA: Vanessa Wunderlich

Fotograf: Nicole Montello, Hair- & MUA: LULU

Fotograf: Frank Jenne, Hair- & MUA: Vanessa Wunderlich

135 weergaven0 opmerkingen

Comments


Recent Posts
bottom of page